Museumspädagogik auf der Festung

Geschichte hautnah erleben und entdecken

Die Festung Hohensalzburg bietet Schulklassen sowie Kinder- und Jugendgruppen die Möglichkeit, Geschichte hautnah zu erleben. Anstatt trockener Jahreszahlen erfährt der wissbegierige Nachwuchs im Zuge unseres museumspädagogischen Angebots spannende und interessante Details aus dem Leben der Erzbischöfe und der Baugeschichte der Wehranlage. Weiter unten auf dieser Seite finden Sie das museumspädagogische Programm zum Download.

Museumspädagogisches Programm

Hier finden Sie das Programm zum Download
pdf | 2 MB
Programm 2021/22
Download
Informationen für Ihren Besuch

Buchen Sie ihr Ticket vorab online (Vorort nur Restkarten verfügbar)

• Eintritt nur möglich unter Einhaltung der 3G-Regel. Negativer PCR-Test (nicht älter als 72 Stunden) oder beaufsichtigten Antigentest (nicht älter als 24 Stunden) oder Impfnachweis oder Nachweis der Genesung (nicht älter als 6 Monate). Kinder unter 12 Jahren sind von der 3G-Regel ausgenommen. Zusätzlich müssen Sie sich vor Ort digital oder schriftlich registrieren.

• FFP2 Maske verpflichtend in allen Innenräumen und Aufstiegshilfen.

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Salzburg Burgen & Schlösser Betriebsführung, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: