12.06. | 19:30 Uhr | Festung Hohensalzburg

Vernissage von Konstanze Prechtl

Die Künstlerin im Gespräch mit Andrea Schaumberger.
Besucher der Vernissage bezahlen die Bahnfahrt.

 

Die Festung Hohensalzburg und Kunst im Traklhaus laden Sie und Ihre Freunde zur Ausstellung im ehemaligen Hödlmoser-Atelier auf der Festung (Eingang neben Reißzuggebäude – Materialseilbahn) ein. Die Künstlerin Konstanze Prechtl arbeitet von 13. bis 23. Juni 2019 dort, sie ist täglich von 13.00 bis 16.00 Uhr im Raum.

Konstanze Prechtl
1986 in Salzburg geboren
2009 – 12 Kolleg für Schmuck – Design, Herbststrasse Wien
2013 – 17 Studium Applied Art and Design, Hochschule Düsseldorf
2015 – 16 Erasmussemester, Sint Lucas School of Arts, Antwerpen
seit 2017 freischaffende Künstlerin, Wien

Eine stetig wachsende Sammlung an Farbimpressionen wird von der Künsterin auf Holz und Textil übertragen. Die Materialien verleihen durch ihre lebendige
Struktur und Maserung den Farben eindrucksvolle Qualitäten und werden zu tragbaren Schmuckstücken. Weitere Informationen unter www.konstanzeprechtl.com

Jetzt anfragen

Weitere Veranstaltungen auf der Festung Hohensalzburg