11.07. - 15.08. | 14:00 Uhr | Festung Hohensalzburg

Festungsblicke 2019! Ferienprogramm für junge BesucherInnen

Donnerstag, 11.7.

Wir bauen eine Burg – Ein Blick auf die lange und bewegte Baugeschichte

Wir schauen uns die Steine und Holzlatten und Eisenteile an, aus der die Festung gebaut wurde. Wie schnell ist sie gewachsen, wer hat wohl all diese anstrengenden Arbeiten gemacht? Gab es schon Baumaschinen? Mit eigenen Händen wollen wir aus Holz uvm. eine Burg entstehen lassen.

Donnerstag, 18.7.

Alles, was rund ist rollt-  Ein Blick auf Bewegung und Sport

Wir wollen alles sehen und erforschen, was auf der Festung rund ist und für den Alltag oder für die Freizeit benutzt wurde: Runde Steine, runde Räder, runde Bälle!?!?! Wie haben Bälle wohl früher ausgesehen? Aber vielleicht rollen auch andere Dinge, wie Würfel! Wir werden alles Rollende ausprobieren.

Donnerstag, 25.7.

Große und kleine – offene und geheime Türen – Ein Blick in geheime Ecken

Wir wollen hinter diese verschiedenen Türen schauen, ob wir noch Reste von früher Arbeit, von früherem Leben finden. Welche Geschichten haben sich hinter den verschlossenen Türen vielleicht zugetragen? Wir wollen sie  erzählen und bunt verkleidet nachspielen oder Szenen zeichnen.

Donnerstag, 1.8.

Fliegende Falken und brüllende Löwen - Ein Blick auf lebende und steinerne Tiere

Wir wollen alles suchen und genau betrachten, was da oben kriecht und fliegt oder seit Jahrhunderten auf einem Sockel sitzt. Nach einer Suche im tiefsten Keller, am größten Platz und im hintersten Winkel verwandeln wir uns mit einer selbst gebauten Maske in unser jeweiliges Lieblingstier.

Donnerstag,  8.8.

Tanzende Marionetten – Ein Blick auf die Puppen, wie sie tanzen und Geschichten spielen können

Wir besuchen die Marionetten und lassen uns von ihnen ihre Geschichten erzählen. Wir bauen eigene, einfache Handpupen und bringen ihnen das Tanzen und Spielen bei.

Treffpunkt: 14.00 Uhr, Talstation der Festungsbahn - Dauer: gut 2 Stunden
Zielgruppe: 6-12jährige
Kosten: € 5,-- (Materialbeitrag) (bei schlechtem Wetter zusätzliche für die Festungsbahn € 2,20) Feste Kleidung!

Information und Anmeldung: Siegrid Schmidt, Tel.: 0662 831 645 (morgens);  mobil: 0699 – 1132 3003  -  email: siegrid.schmidt@sbg.ac.at

Weitere Veranstaltungen auf der Festung Hohensalzburg